HomeAuktionen
6. Auktion Thies & Schmid Schwäbische Waffenauktionen

6. Auktion Thies & Schmid Schwäbische Waffenauktionen 16.12.2023

Die 6. Auktion des Auktionshaus Thies & Schmid GmbH findet am 16. Dezember 2023 um 14.00 Uhr als reguläre Saalveranstaltung in unseren Geschäftsräumen statt und bietet ein sorgfältig ausgewähltes Angebot seltener und bedeutender historische Sammlerwaffen des 18. - 19. Jahrunderts sowie seltene militärischer Ordonanzwaffen des 1. und 2. Weltkriegs.

Um Gebote abgeben zu können, müssen Sie auf unserer Website registriert sein. Wenn Sie noch nicht registriert sind, klicken Sie bitte auf das Zeichen "Mein Konto" bzw. "Login" oben auf dieser Seite.

Nach der Anmeldung können Sie schriftliche Gebote auf unserer Website abgeben oder sich für das telefonische Bieten registrieren. Öffnen Sie dazu einfach das jeweilige Los und drücken Sie auf das blaue Zeichen unter dem Startpreis und folgen Sie den Instruktionen.

Für das Live-Bieten während der Auktion mit unserem eigenen Livestream registrieren Sie sich bitte, indem Sie das blaue Zeichen auf unserer Homepage drücken und den Anweisungen folgen.

Wenn Sie Hilfe benötigen, zögern Sie bitte nicht, uns telefonisch oder per E-Mail zu kontaktieren. Tel. +49-171-266 27 81 . Email: afthies@t-online.de

Unter den historischen Waffen befinden sich eine bedeutende doppelläufige Steinschloßbüchse aus dem Besitz des französischen Königs Ludwig XVI. und ein Geschenkpistolenpaar von Jacques - Louis Arault in Versailles um 1765/74, gewidmet von dem damaligen Dauphin ( späteren König Louis XVI.) an seinen Pagen. 

Darüber hinaus bieten wir einige sehr interessantepreußische und österreichische militärische Ordonanzwaffen aus der Zeit Friedrich des Großen, bzw. Kaiserin Maria Theresias an. 

Eines der Highlights der erlaubnispflichtigen Schußwaffen ist der extrem seltene Karabiner 98 aus der Erfurt Fertigung des Jahres 1903 für MG - Truppen im Kal. 8 x 57mm IS (Patrone mit Spitzgeschoss) Seriennummer 1106. 

Einige sehr seltene Scharfschützengewehre des 1. und 2. Weltkriegs gehören ebenfalls zu den zahlreichen Spitzenstücken dieser Auktion.

Als besonderes Highlight bieten wir im Rahmen dieser Auktion ein MG 08 der Firma Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken Berlin (DWM) aus dem ersten Weltkrieg sowie einige sehr seltene vollautomatische Maschinenpistolen aus dem 2. Weltkrieg an. Diese Waffen dürfen mit entsprechender Ausnahmegenehmigung des BKA (Bundeskriminalamtes) in Deutschland legal erworben werden und können im Inland verbleiben.

Ein Export ist bei Vorlage der entsprechenden genehmigungen und Erlaubnisse des Einfuhrlandes ebenfalls möglich.

Gerne stehen wir für Fragen jederzeit zur Verfügung.


5. Auktion Thies & Schmid Schwäbische Waffenauktionen

5. Auktion . Timed Auction - Herbst 2023

Willkommen auf unserer neu gestalteten Webseite mit dem soeben freigeschalteten Auktionskatalog der 5. Auktion der Firma Thies & Schmid GmbH sowie unserem Onlineshop mit ca. 200 erlaubnispflichtigen Feuerwaffen zum Direktkauf (Abgabe nur an Erwerbsberechtigte).

Die 5. Auktion wird als "Timed Auction" durchgeführt und enthält über 300 Losnummern interessante militärischer Sammlerwaffen sowie Gebrauchs- und Sportwaffen.

Die Auktion läuft mit automatisierter verdeckter Gebotsabgabe vom 23.10. - 8. 11. 2023. 

Sie können während dieser Zeit verdeckte Gebote abgeben die vom System nur insoweit ausgenutzt werden als zum Überbieten des nächst niedrigeren Gebotes um eine Bietstufe notwendig ist.

Zur Abgabe schriftlicher Gebote nutzen Sie bitte die Bietfunktion in unserem Online - Katalog. 

Für die Platzierung von Geboten in der automatisierten "Timed Auction" gehen Sie bitte ab Montag 23..10.2023 auf unseren Katalog auf:

www.lot-tissimo.com, bzw. www.the-saleroom.com


Die 6. Auktion des Auktionshaus Thies & Schmid GmbH findet bereits kurz darauf Ende November / Anfang Dezember 2023 statt und bietet ausgesuchte und bedeutende historische Sammlerwaffen des 18. - 19. Jahrunderts sowie seltene militärischer Ordonanzwaffen des 1. und 2. Weltkriegs an. 

Unter den historischen Waffen befinden sich eine bedeutende doppelläufige Steinschloßbüchse aus dem Besitz des französischen Königs Ludwig XVI. und ein Geschenkpistolenpaar von Jacques - Louis Arault in Versailles um 1765/74, gewidmet von dem damaligen Dauphin ( späteren König Louis XVI.) an seinen Pagen. 

Darüber hinaus bieten wir einige sehr interessante preußische und österreichische militärische Ordonanzwaffen aus der Zeit Friedrich des Großen, bzw. Kaiserin Maria Theresias an. 

Eines der Highlights der erlaubnispflichtigen Schußwaffen ist der extrem seltene Karabiner 98 aus der Erfurt Fertigung des Jahres 1903 für MG - Truppen im Kal. 8 x 57mm IS (Patrone mit Spitzgeschoss) Seriennummer 1106. 

Einige sehr seltene Scharfschützengewehre des 1. und 2. Weltkriegs gehören ebenfalls zu den zahlreichen Spitzenstücken dieser Auktion. 

Gerne stehen wir für Fragen jederzeit zur Verfügung: Tel. +49-171-266 27 81 . Email: afthies@t-online.de