Militaria AuslandThies & Schmid Schwäbische Waffenauktionen GmbHErlaubnispflichtige Waffen (Militärische Ordonanzwaffen)

Pistole Modell P 08 (Polizei), DWM, Baujahr 1916 Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken Berlin Seriennummer 3615 f, Kaliber 9mm Luger, nummerngleich.

Pistole Modell P 08 (Polizei), DWM, Baujahr 1916 Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken Berlin Seriennummer 3615 f, Kaliber 9mm Luger, nummerngleich.

Am Gabelstück befindet sich linksseitig die Seriennummer 3615 auf der Oberseite die Jahreszahl 1916 und an der rechten Seite den militärischen Beschuss, in Form eines stilisierter Adler, sowie drei militärische Abnahmen Krone über gotischem Buchstaben.

Der Verschluss weist wie üblich das Herstellerlogo DWM auf dem Mittelgelenk, am Vordergelenk den militärischen Beschuss der Gewehrfabrik ERFURT und die letzten zwei Ziffern der Seriennummer an den drei Gelenkteilen, auf.

Am Griffstück befindet sich an der Vorderseite die komplette Seriennummer 3615 f und im Weiteren an der Vorderseite des Griffstücks den nachstehenden Einheitsstempel der Polizei: L.A.59.

Der Lauf ist ohne Kaliberangabe dürfte ein Ersatzlauf aus der Zeit des 1.W.K darstellen, welcher bei der Polizeiübernahme eingebaut wurde. Er trägt an der Laufunterseite einemilitärische Abnahme Krone über gotischem Buchstaben die S.Nr. 3615 ohne Buchstabensowie den zeitgenössischen Polizei - Beschuss -stilisierter Polizeiadler-.

In der Waffe befindet sich ein sehr gut erhaltenes, gefalztes Magazin mit Holzboden und der S.Nr. 5018 a sowie zwei militärische Abnahmen Krone über gotischem Buchstaben.

Die Pistole weist im Weiteren an den üblichen Stellen und Kleinteilen die militärischen Abnahmensowie die letzten zwei Ziffern der S.Nr. auf. Sehr schön erhaltene Pistole 08 mit seltenem militärischem Ersatzlauf aus dem 1.W.K..

1-2
Erlaubnispflichtige Schusswaffe
1.300,00