Militaria AuslandErlaubnispflichtige Feuerwaffen (Militärische Ordonanzwaffen)Militärische Ordonanzwaffen DeutschlandLangwaffen (militärisch)

Gewehr Modell 98 Kaliber 8x57 IS, Seriennummer 4062c.

Äußerst selten anzutreffendes, Reichswehr/Wehrmacht Gewehr Modell 98 aus Spandau/Danzig Fertigung in fast neuwertigem original Zustand aus dem Jahre 1917/18. Beschriftung Laufoberseite S= Spitzgeschoß und Kaliberangabe 7,92, linke Laufseite Seriennummer 4062 über c. Rechte Seite drei militärische Abnahmen mit Ziffern, gotischer Buchstabe unter Krone. Linke Gehäuseseite militärischer Beschuss nachfolgend Seriennummer 4062 über c sowie Gewehr 98 kursiv. Hülsenoberseite Krone über SPANDAU/DZ 1917/18. In sich Nummerngleiches Schloss mit der Seriennummer 4550 auch aus Spandau Fertigung sowie diversen Abnahmestempel und militärischer Beschuss. Waffe mit hundert Meter Kurvenvisier aus Mauser Fertigung Codiert S42K. Breiter Unterring aus Reichswehr Fertigung Simson Fertigung aus dem Jahre 1936. Kornträger geändert zur Aufnahme eines Kornschutzes nach Muster des Karabiners 98k. Bis auf Schloss, Magazinkastendeckel, Unterring und Schaft alle Anbauteile Nummerngleich. Waffe im Gesamten in sehr schönem Zustand. Nussbaumschaft leicht abgezogen der Fa. BSW mit Reichswehrabnahme, diverser Seriennummer. Seitengewehre Halterung Abnahme 1. Weltkrieg mit Schaftkappe und Schaft nummerngleich. Auf Grund des Gesamteindruckes und des noch scharf erhaltenen Schaftstempel der Fa. BSW sowie der Stempelplatte aus der Reichswehrzeit sowie weitere Merkmale dürfte die Waffe während des Krieges instand gesetzt worden sein mit Teilen aus zwei Gewehren. Brünierung zu fast 95 % im Original Zustand. Erwerbscheinpflichtig!  

1-
Erlaubnispflichtige Schusswaffe
1.800,00