Militaria AuslandErlaubnispflichtige Feuerwaffen (Militärische Ordonanzwaffen)Militärische Ordonanzwaffen DeutschlandKurzwaffen (militärisch)

44 Halbautomatische Pistole Mod.: P. 08 Herst.: DWM Deutsche Waffen- und Munitionsfabriken Berlin Baujahr: 1917 S.Nr.: 6693 b Kal.: 9mm Luger

Sehr schön erhaltene seltene 08 Pistole aus dem Jahr 1917 des deutschen Militärs im 1. W.K. Die originale Brünierung ist zu über 96% im Original erhalten, jedoch stellenweise unwesentlich etwas abgenutzt. Die Anbauteile wie Riegel, Abzug, Sicherung usw. noch weitgehend mit den originalen Anlassfarben versehen.

Am Gabelstück befindet sich linksseitig die Seriennummer 6693, das Fertigungsjahr 1917 auf der Oberseite und an der rechten Seite der zeitgenössische Beschuss in Form eines stilisierten Adlers sowie drei zeitgenössische Abnahmen, Krone über gotischem Buchstaben. 

Der Verschluss weist wie üblich das Herstellerlogo DWM auf dem Mittelgelenk sowie den zeitgenössischen Beschuss am Vordergelenk und die letzten zwei Ziffern der Seriennummer an den drei Gelenkteilen auf.

Am Griffstück befindet sich an der Vorderseite die komplette Seriennummer 6693 b.

Der Lauf trägt die Kaliberangabe 8,83, die S.Nr. 6693 mit dem Buchstaben b sowie den zeitgenössischen Beschuss in Form eines stilisierten Adlers der Firma ERFURT.

In der Waffe befindet sich ein gut erhaltenes sogenanntes gefrästes Magazin mit dem Code 122 und der militärischen Abnahme stilisierter Adler über 37. Der Aluboden trägt die S.Nr. 6693, nummerngleich wie die Waffe, bis auf den Zusatzbuchstaben.

Die Pistole weist außerdem an den üblichen Stellen und Kleinteilen die Seriennummer und diverse Abnahmen auf.

Die Waffe befindet sich in sehr schön erhaltener schwarzen 08 Pistolentasche ohne sichtbare Herstellerangabe, jedoch innseitig mit einer Seriennummer wie es bei den in der Reichswehr verwendeten 08 Pistolentaschen zu finden ist.

 Erlaubnispflichtige Schußwaffe.

 

1-2
Erlaubnispflichtige Schusswaffe
900,00