Militaria AuslandErlaubnispflichtige Feuerwaffen (Militärische Ordonanzwaffen)Militärische Ordonanzwaffen DeutschlandKurzwaffen (militärisch)

61 Radom - Pistole P 35 (p) im Kaliber 9mm Luger mit der Sereinnummer K7463

Sehr schön erhaltene phosphatierte Radom - Pistole (P35 (p) aus der letzten Serie der Fertigung für das Heereswaffenamt, im Kaliber 9mm Luger mit der Seriennummer K 7463. 

Die schwach aufgetragene originale graue Phosphatierung ist fast zu 100% erhalten und nur an den Kanten unwesentlich berieben. Der Verschluß weist linksseit nachstehende Beschriftung auf: F.B.RADOM VIS Mod. 35. Pat.Nr.15567 sowie nebenstehend der Beschuss Adler HK und die die Waffenamtabnahme stilisierter Adler über 623.

Innseitig ist am Verschluss die Seriennummer K 7463 eingebracht. Der neuwertig erhaltene Lauf trägt an der linken Seite des Laufhacken nachstehende Angaben; die Nr. 682, einen zeitgenössischen zivilen Beschuss Adler über N (Beschuss von Mai 1940 bis Kriegsende 1945), zwei militärische Abnahmen stilisierter Adler über 623 sowie Adler HK als militärischer Beschuss. Verschlussfederführung in einfacher später Ausführung. Waffe mit den typischen späten Holzgriffschaler horizonal gerippt. Magazin von WH Ausführung mit WaA Abn. stilisierter Adler über 189. 

Späte Ausführung der P 35 (p) in sehr schönem fast neuwertigem Gesamtzustand aus der Werkstätte in Znaim.

Erlaubnispflichtige Schußwaffe.




Erlaubnispflichtige Schusswaffe
2.000,00