Militaria AuslandErlaubnispflichtige Feuerwaffen (Militärische Ordonanzwaffen)Militärische Ordonanzwaffen DeutschlandKurzwaffen (militärisch)

62 Radom - Pistole P 35 (p) im Kaliber 9mm Luger mit der Seriennummer G o117

Sehr schön erhaltene nummerngleiche P 35(p)  (Radom) im Kaliber 9mm Luger und der Seriennummer G0117 aus der Fertigungsserie für das Heereswaffenamt. 

Waffe noch mit originaler Hochglanzbrünierung versehen. Diese ist zu 90% im Original erhalten mit geringen Abriebspuren an den Kanten sowie im vorderen Bereich bedingt durch das Tragen in der Tasche, bzw. Gebrauch. 

Die Waffe ist an der linken Seite wie folgt signiert; F.B.RADOM VIS Mod. 35 Pat.Nr. 15567, sowie daneben mit militärischem Beschuss Adler HK und militärischer Abnahme (stilisierter Adler über 623). Unter dieser Signatur ist die militärische Abnahme stilisierter Adler über WaA 77 und die Bezeichznung P 35 (p) angebracht. 

An der rechten Rahmenseite über dem Abzugsbügel die Seriennumer G 0117. An der linken Griffstückseite befindet sich auf gleichern Höhe die militärische Abnahme stilisierter Adler über WaA 77. 

Der neuewertig erhaltene blanke Lauf ist linksseitig am Laufhacken wie folgt beschriftet: Seriennummer 117 darunter militärische Abnahme stilisierter Adler über 623 und Beschuss Adler HK.

Die Federführung in der der frühen, zweiteiligen Ausführung. Die Pistole trägt die schwarzen Kunststoffgriffschalen mit den VIS Logo. 

Das Magazin zur Ausführung der Pistole passend mit Waffenamtabnahme stilisierter Adler über 189. 

Eine sehr schön im Originalzustand erhaltene Pistole P 35 (p) aus der frühen Fertigungsserie für das Heerreswaffenamt.

Erlaubnispflichtige Schußwaffe.




Erlaubnispflichtige Schusswaffe
1.500,00