Militaria AuslandErlaubnispflichtige Feuerwaffen (Militärische Ordonanzwaffen)Militärische Ordonanzwaffen DeutschlandKurzwaffen (militärisch)

48 Pistole Walther Mod. 4 S.Nr.: 177133 Kal.: 7,65mm Brw. mit kaiserlicher Militärabnahme

Linke Schlittenseite: SELBSTLADE-PISTOLE CAL. 7,65 WALTHER´S PATENT -kaiserliche Abnahme-; unter dem Schriftzug Walther Banner, rechte Schlittenseite: Carl Walther, Waffenfabrik Zella St. Blasii. Waffe mit sechs groben Spannrillen am Verschluss.

Griffstück rechte Seite zwischen Griffschale und Abzugsbügel S.Nr. 177133 und nachstehender kaiserliche Militärabnahme (gotischer Buchstabe unter Krone).

Beschuss Krone N an den wesentlichen Waffenteilen. Waffe in fast neuwertiger Erhaltung mit leicht beriebener Mündungsmanschette.

Laut Central Powers Pistols von Jan C. Still wurden ca. 120 000 Stück mit Subunternehmern für das kaiserliche Militär hergestellt.

 Erlaubnispflichtige Schußwaffe.

1-2
650,00